SWISS-Flaggschiff Boeing 777-300ER nimmt im Winterflugplan Betrieb auf



Swiss International Air Lines AG

05.10.2015, Im kommenden Winterflugplan feiert das neue Flaggschiff von SWISS, die Boeing 777-300ER, Premiere im SWISS-Liniendienst ab Zürich. Anfang 2016 wird das neue Langstreckenflugzeug auf der Strecke von Zürich nach New York eingesetzt. Bereits zu Beginn des Winterflugplans werden im interkontinentalen Streckennetz die Verbindungen nach São Paulo und Miami erhöht. Ab Genf baut SWISS ihr Angebot nach Russland und Portugal saisonal aus.



Bild: SRF


Boeing 777-300ER hebt ab nach New York
Anfang 2016 startet das neue SWISS-Flaggschiff, die Boeing 777-300ER, in den regelmässigen Liniendienst. Im Februar wird sie erstmals zwischen Zürich und New York im Einsatz sein.

Zudem werden im Winterflugplan 2015 die Frequenzen von Zürich nach São Paulo und Miami verstärkt, um der erhöhten Nachfrage gerecht zu werden. Ab Dezember profitieren Fluggäste von 10 respektive 14 wöchentlichen Verbindungen zu den beiden Überseezielen.

Das im Frühjahr 2015 eingeführte Hub+-Portfolio zur besseren Anbindung der Schweiz an ihre europäischen Nachbarländer wird zum Winter nachfragegerecht angepasst, 20 der 22 im Sommerflugplan 2015 eingeführten europäischen Destinationen bleiben im Winterflugplan erhalten. Dazu zählen unter anderem Dresden, Helsinki, Göteborg, Krakau und Sofia. Auch die Feriendestinationen, Bilbao, Izmir, Malta und Porto werden weiterhin angeflogen.

Mehr Flüge von Genf nach Russland und Portugal
Auch ab Genf wird das Destinationsportfolio zum Winterflugplan 2015 angepasst, um den Kundenwünschen noch besser zu entsprechen. So werden etwa die Frequenzen nach Portugal erhöht. Neu werden Lissabon und Porto fünf Mal wöchentlich angeflogen. Auch die Verbindungen nach Russland werden intensiviert. 14 Mal wöchentlich verbindet SWISS im Winter Genf mit der russischen Hauptstadt Moskau. Einmal pro Woche fliegt SWISS nach Sankt Petersburg, in den Spitzenzeiten (29. Dezember bis 9. Januar sowie 18. bis 27. Februar) werden drei Flüge pro Woche angeboten.

SWISS hat 105 Destinationen (79 europäische, 26 interkontinentale) in 49 Ländern im Angebot. Der Winterflugplan ist vom 25. Oktober 2015 bis zum 26. März 2016 gültig und unter swiss.com abrufbar.

Mehr Flüge mit Edelweiss an die Sonne
In Zusammenarbeit mit ihrer Partnerin Edelweiss bietet SWISS in der Wintersaison 2015/16 Verbindungen zu Ferienzielen in der ganzen Welt an. Neben Flügen zu Traumzielen wie den Malediven, Kapstadt oder Phuket bietet Edelweiss erstmals auch im Winter zwei wöchentliche Verbindungen in die kubanische Hauptstadt Havanna an. Auch die Flüge an europäische Ziele werden ausgebaut. So werden Palma de Mallorca, Larnaca, Antalya und Catania über die Wintermonate durchgehend mehrmals wöchentlich bedient und mehr Flüge nach Pristina und Skopje angeboten.

Lufthansa erweitert ihr Flugprogramm speziell für Privatreisende
Mit dem Winterflugplan startet Lufthansa mit ihrem speziell auf Privatreisende zugeschnittenes neues Interkontinental-Flugprogramm. Tampa (Florida) ist dabei das erste von mehreren neuen Urlaubszielen. So wird Ende Oktober Nairobi (Kenia) neu aufgenommen. Anfang Dezember folgen dann Cancun (Mexiko), grösstenteils im Charterverkehr, Male (Malediven) und Mauritius sowie im März 2016 Panama Stadt (Panama). Damit wird Lufthansa für Urlauber und Privatreisende noch attraktiver.

Gute Nachricht für alle Airbus A380-Fans: Erstmals wird Lufthansa in diesem Winter von Frankfurt nach Hongkong mit ihrem Flaggschiff fliegen. Darüber hinaus wird Lufthansa 28 mal wöchentlich Luxemburg ab Frankfurt aufnehmen und ihr Angebot dorthin ab München auf 24 wöchentliche Flüge aufstocken. Auch Kapstadt wird wieder in diesem Winter mit dem Drehkreuz München verbunden. Darüber hinaus können Lufthansa-Kunden der kalten Jahreszeit künftig zu zwei weiteren Zielen auf den Kanarischen Inseln entfliehen. Am 25. Oktober startet die neue Verbindung zwischen München und Fuerteventura, am 31. Oktober folgt Teneriffa. Und wer ein neues Winterziel erkunden möchte, hat erstmals die Möglichkeit, von München nonstop in das grösste und bekannteste Wintersportzentrum Finnlands zu fliegen. Vom 19. Dezember 2015 an startet Lufthansa jeden Samstag nach Kittilä, 170 Kilometer nördlich des Polarkreises.


Medienkontakt:
Media Relations 0848 773 773 media@swiss.com



Über Swiss International Air Lines AG:

Swiss International Air Lines (SWISS) ist die Fluggesellschaft der Schweiz. Sie bedient ab den Landesflughäfen Zürich und Genf weltweit über 100 Destinationen in 45 Ländern. Mit einer Flotte von rund 90 Flugzeugen befördert SWISS jährlich knapp 19 Millionen Passagiere.

Die Fracht-Division Swiss WorldCargo bietet ein umfassendes Airport-to-Airport- Dienstleistungsangebot für hochwertige Güter und betreuungsintensive Fracht zu rund 130 Destinationen in über 80 Ländern an. 2019 erwirtschaftete SWISS mit rund 9.500 Mitarbeitenden einen Umsatz von über CHF 5 Milliarden.

Als Fluggesellschaft der Schweiz steht SWISS für deren traditionellen Werte und verpflichtet sich zu höchster Produkt- und Servicequalität. Ihre überschaubare Grösse ermöglicht es SWISS, näher an ihren Gästen zu sein und sie individueller zu betreuen.



--- Ende Artikel / Pressemitteilung SWISS-Flaggschiff Boeing 777-300ER nimmt im Winterflugplan Betrieb auf ---


Weitere Informationen und Links:
 Swiss International Air Lines AG (Firmenporträt)
 Artikel 'SWISS-Flaggschiff Boeing 777-3...' auf Swiss-Press.com
 Weitere Nachrichten der Branche










Aktuelles Wetter in Zürich
Top News

Simon Kronenberg wird neuer CEO bei Holcim Schweiz und Italien

Holcim (Schweiz) AG, 14.08.2020

Wolfgang Schurr wechselt als Partner von PwC Schweiz zur AWK Group

AWK Group AG, 14.08.2020

Giorgio Chiellini feiert heute Geburtstag - Promi-Geburtstag vom 14.8.2020

Promigate News und Geburtstage von Prominenten, 14.08.2020

10:01 Uhr Espace Wirtschaft
Abstimmung Begrenzungsinitiative : SVP-Studie: Zuwanderung hat ... »


10:01 Uhr SNB News
2020-08-14 - Umfrage zur Zahlungsmittelnutzung in der Schweiz »


09:51 Uhr Cash Wirtschaft
Beteiligungsmeldung - Sunrise erhält überraschend einen neuen ... »


07:51 Uhr SF Tagesschau
Als Land wäre der Kanton Genf ein Risikogebiet »


07:40 Uhr NZZ
Chinas Industrieproduktion auf Erholungskurs, Börsengang von ... »


1291 Bier

CHF 13.95 statt 27.95
Denner AG    Denner AG

Rotel Wasserkocher Inox U2822CH, Kabellos, 1,7 Liter, Cordless-Technik und Kochstopp-Automatik, Klappdeckel mit Sicherheitsverriegelung, Überhitzungsschutz, Edelstahl, 2 Jahre Garantie, inkl. vRG

CHF 29.95 statt 59.95
Coop-Gruppe Genossenschaft    Coop-Gruppe Genossenschaft

Bell Pouletspiessli Telly Cherry, Schweiz, in Selbstbedienung, 8 Stück, per 100 g

CHF 1.95 statt 3.95
Coop-Gruppe Genossenschaft    Coop-Gruppe Genossenschaft

Bicicleta Cono Sur Viognier Reserva

CHF 26.85 statt 53.70
Denner AG    Denner AG

Bitburger Bier, Dosen, 24 x 50 cl

CHF 16.20 statt 32.40
Coop-Gruppe Genossenschaft    Coop-Gruppe Genossenschaft

Budweiser Lagerbier Original

CHF 4.05 statt 8.10
Denner AG    Denner AG

Alle Aktionen »

Altersheim, Pflegeheim, Lebensgewohnheiten

Masskonfektion, Trendmode, Businessmode, Fest, Hochzeiten, Accessoires, Schneiderei

EDV-Dienstleistung, Forschung, Centre suisse de recherche

Italienisch, Schweizerisch, Take Away

Bioprodukte, Bioanbau, Ökologie

Treuhand, Wirtschaftsprüfung, Wirtschaftsberatung, Steuerberatung, Rechtsberatung

Garage, Reparaturwerkstätte, Autozubehör

Treuhandunternehmen, Abschlussgestaltung, Lohnwesen, Beratung

Schweizerische Stiftung, behindertengerechten, eAccessibility

Alle Inserate »

7
9
14
15
16
26
1

Nächster Jackpot: CHF 12'100'000


8
13
14
42
50
3
9

Nächster Jackpot: CHF 92'000'000


Aktueller Jackpot: CHF 1'497'291